Willkommen

Das Kinderschiff ist eine Elterninitiative und betreut von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr in einem kleinen, aber feinen Haus 24 Kinder im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt.

Zusätzlich bieten wir einen Integrationsplatz an.

Im Kinderschiff sind für das Gelingen dieser lebendigen Gemeinschaft tätig:

  • das pädagogische Personal, bestehend aus einer Kindheitspädagogin, vier Erzieherinnen und einer Kinderpflegerin in Teilzeit
  • vier Vorstände: Personal, Finanzen, Haus und Hof und Öffentlichkeitsarbeit/Sponsoring
  • eine Köchin, eine Bürokraft sowie unser Reinigungspersonal und
  • die Eltern, denn unsere Elterninitiative basiert auf der Bereitschaft aller Eltern zur aktiven Mitarbeit.

 

Als Elterninitiative sind wir eine Gemeinschaft, die durch Engagement und aktiven Einsatz der Eltern und des pädagogischen Personals getragen wird. Jeder, ob als Vorstand, Elternbeirat, Eltern oder Erzieherin tätig, trägt und gestaltet das Wesen, die Atmosphäre und die Werte, welche in der Einrichtung gelebt werden.

Wir wollen eine Gemeinschaft sein, in der wir zusammen arbeiten, wirken, leben, lernen und wachsen.

Unsere pädagogische Ausrichtung orientiert sich an den Ideen von Friedrich Fröbel („Am Selbsttun wächst das Kind heran“), Maria Montessori („Hilf mir es selbst zu tun“) sowie Rebecca und Maurizio Wild („Erziehung zum Sein“).

Im Laufe der Zeit ziehen verschiedene pädagogische Anregungen durch unser Haus. Auch wir Pädagoginnen sind im Fluss des Lebens und in ständigem Wandel und Wachsen.

Unberührt bleibt unsere Basis:

  • Die Achtung der Einzigartigkeit jedes Menschen sowie der respekt- und liebevolle Umgang miteinander.
  • Die Achtung vor und die Beachtung der Bedürfnisse des Kindes (z.B. nach sensorischer Erfahrung, Bewegung und Zuwendung) und seiner individuellen Entwicklungsprozesse.
  • Eine ganzheitliche Sicht der Entwicklung des Kindes, die die soziale, emotionale, sprachliche, intellektuelle und motorische Entwicklung mit einbezieht.
  • Das Wahrnehmen, Kennenlernen, Achten und Schützen unserer Mitwelt (all das, was uns umgibt).
  • Wir wünschen den Kindern Freude am Leben und an der Gemeinschaft, Selbstvertrauen und die Fähigkeit, in sich selbst zu Hause zu sein.

Wir verstehen uns als familienergänzende Einrichtung, die Kinder ab 3 Jahren bis zum Schuleintritt begleitet und deren Eltern in der Erziehung unterstützt.

Grundlage unsere Arbeit ist der „Bayerische Bildungs- und Erziehungsplan für Kinder in Tageseinrichtungen bis zur Einschulung“  sowie der schwedische Bildungsplan „Der Baum der Erkenntnis für Kinder und Jugendliche im Alter von 1-16 Jahren“.

Als Elterninitiative liegt uns besonders die Pflege von Freundschaften und gemeinsamen Unternehmungen auch außerhalb der Kindergartenzeit am Herzen.

 

 


Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.kinderschiff.net/